Archiv für die Kategorie the “Privates”

Kleiner Nachtisch zu den Call-A-Bike-Auswertungen

von Stefan Opitz, 26. Juni 2016

In der letzten Woche standen diverse Abendveranstaltungen an (nicht nur Fußball ;-) ), und außerdem habe ich angefangen mein Wissen direkt mal weiterzugeben. Ein paar Versuche habe ich aber dennoch unternommen:

„Gleichberechtigung aller Verkehrsträger“

von Stefan Opitz, 27. Februar 2016

Überall liest man es eben: Ficken für alle Guter Verkehr für alle. Gleichberechtigung aller Verkehrsträger. Anreize statt Verbote. Ausbau fördern. Doch wie realistisch ist das in einer gewachsenen Großstadt mit unveränderlichen Straßenbreiten, einer weitestgehenden Baubeschränkung rund um die Stadt, knapper (…)

Weiterlesen »

Call-A-Bike in Darmstadt wächst und wächst

von Stefan Opitz, 7. Mai 2015

Nachdem jetzt die neuen Räder da sind (vom Fahrgefühl noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber dafür endlich mit Nabendynamo statt Seitenläufer), wächst auch das Stationsnetz immer weiter. Inzwischen haben wir die Innenstadt ganz gut abgedeckt, und selbst nach Arheilgen kann man fahren (…)

Weiterlesen »

Süddeutsche: Ein echter Staatsmann

von Stefan Opitz, 26. April 2015

Die Süddeutsche hat am 24.4. einen schönen Artikel über Lokalpolitik veröffentlicht, dessen Sätze ich oft direkt unterschreiben kann: Das ist der eine Grund für die Krise der Kommunalpolitik: Junge Leute haben weniger Freizeit als früher, die verbringen sie nicht mit (…)

Weiterlesen »

Parkraumbewirtschaftung in Darmstadt

von Stefan Opitz, 8. Februar 2015

Am 12. Februar wurde in der Stadtverordnetenversammlung die Vorlage zur Einführung von Parkraumbewirtschaftung in 2 Modellquartieren (Woogsviertel und Johannesviertel) diskutiert und auch beschlossen. Im Bauausschuss davor gab es dann 2 Standardbeiträge, die mich verwundert haben. Ok, eigentlich 3, aber der (…)

Weiterlesen »